Die taz schreibt über den vegan guide.

Die taz schreibt über den vegan guide und titelt Heilbuttsteaks auf Sojabasis.

Advertisements

Nachwuchs gesucht

Leider sind die Veranstalter teilweise umgezogen (weg aus HB) oder ziehen bald um. Es wird also Nachwuchs gesucht. Wenn du Interesse hast einen veganen Frühstückstisch in Bremen mitzugestalten solltest du dich hier melden.

Ansonsten gibt es für alle die gerne vegan Frühstücken auch noch immer Buttons & Breakfast mit vielen veganen Angeboten.

Veganer Frühstückstisch #8 am 26. August: “petit-déjeuner”

Am 26. August findet im Kurzschluss in der Lahnstraße 16 in Bremen der 8te vegane Frühstückstisch statt.

Diesmal gibt es französische Frühstückskultur von Baguette, Crossaints, Creppes, Pesto, Marmelade, Schokolade, Preisselbeeren bis Tofu. Und natürlich auch die typischen Grundlagen vom Vollkornbrot bis zum Müsli.

Dazu wie immer auch Literatur zu Veganismus, Speziesismus, Tierausbeutung und Tierrechten.

Willkommen sind natürlich auch VegetarierInnen und Omnivore.

Über Mitbringsel – von selbst gemachtem Aufstrich über Literatur bis hin zu den lieben Mitbewohnern – freuen wir uns sehr.

Veganer Frühstückstisch #7 am 8. Juli: Im Zeichen der Müslischale

Diesmal im Zeichen der Müslischale!

Das siebte vegane Frühstückstisch findet am 08.07.2007 von 12:00 bis 16:00 Uhr, wieder im Kurzschluss (Lahnstr. 16, Bremen Neustadt) statt.

Wir bieten diesmal jede Menge Müsli und Cornflakes, wie immer Brot und Aufstriche, dazu vielleicht Rührtofu und auch wie immer Literatur zuVeganismus, Speziesismus und Tierrechten.

Mitbringen muss Niemand etwas, aber über selbst gemachte Aufstriche, Müslizutaten, Obst, weitere Literatur, MitbewohnerInnen, FreundInnen und Interesse am Thema freuen wir uns sehr.

Eine Wegbeschreibung gibt es beim Antispe Terminkalender Eintrag zum siebten veganen Frühstückstisch.

Termin „Antispe“ Bündnis: 14.05.2007, 19:00 Uhr im Kurzschluss

Am 14.5. (Montag) ist das erste Treffen eines antispeziesistischen bündnises in Bremen um 19.00 im Kurzschluss in der Lahnstraße 16 (in der Neustadt).

Herzlich eingeladen sind alle, die sich mehr Gedanken zum Mensch-Tier-Verhältnis machen möchten, Lust auf Aktionen mit einer festeren Gruppe haben und “vegan” nicht nur als Style betrachten.

Termin: 27.05.2007 von 12:00 bis 16:00 Uhr im Kurzschluss

Das fünfte vegane Frühstückstisch findet am 27.05.2007 von 12:00 bis 16:00 Uhr, wieder im Kurzschluss (Lahnstr. 16, Bremen Neustadt) statt.

Wir bieten wieder wieder Gratis Brot und ein paar Leckereien. Literatur zu Tierrechten liegt aus und um Vernetzung wird gebeten ;-)

Mitbringen könnt Ihr z.B. Kuchen, Aufstriche, Gemüse, Obst, Obstsalat, Salat, Marmelade, Rührtofu, Säfte, Müsli oder auch nur Interesse an Tierrechten.

Eine Wegbeschreibung gibt es beim Eintrag im AntiSpe Terminkalender.

Termin: 25.03.2007 ab 11:00 bis 16:00 Uhr im Kurzschluss

Das vierte vegane Frühstückstisch findet am 15.04.2007 von 11:00 bis 16:00 Uhr, wie immer im Kurzschluss (Lahnstr. 16, Bremen Neustadt) statt.

Wir bieten wieder wieder Gratis Brot und dazu diesmal Obstsalat. Literatur zu Tierrechten liegt aus und um Vernetzung wird gebeten 😉

Mitbringen könnt Ihr z.B. Aufstriche, Gemüse, Obst, Obstsalat, Salat, Marmelade, Rührtofu, Säfte, Müsli oder auch nur  Interesse an Tierrechten.

Eine Wegbeschreibung gibt es beim Eintrag im AntiSpe Terminkalender.

Termin: 25.03.2007 ab 11:00 im Kurzschluss

Der nächste vegane Frühstückstisch findet am 25.03.2007 ab 11:00 Uhr im Kurzschluss (Lahnstr. 16, Bremen Neustadt) statt. Diesmal bis mind. 16:00 Uhr.

Wir bieten wieder:
Brot, und Literatur zu Tierrechten

Ihr bringt mit:
z.B. Aufstriche, Gemüse, Obst, Obstsalat, Salat, Marmelade, Rührtofu, Säfte, Müsli, Interesse an Tierrechten.

Eine Wegbeschreibung gibt es beim Eintrag im AntiSpe Terminkalender.

Es gab Muffins am Sonntag!

Muffins

Termin: 18.02.2007 ab 11:00 im Kurzschluss

Der nächste vegane Frühstückstisch findet am 18.02.2007 ab 11:00 Uhr im Kurzschluss (Lahnstr. 16, Bremen Neustadt) statt.

Wir bieten:
Brot, Muffins, Literatur zu Tierrechten

Ihr bringt mit:
z.B. Aufstriche, Gemüse, Obst, Obstsalat, Salat, Marmelade, Rührtofu, Säfte, Müsli, Interesse an Tierrechten …

Eine Wegbeschreibung gibt es beim Eintrag im AntiSpe Terminkalender.